WARUM JEDES UNTERNEHMEN EINE E-MAIL-LISTE BENÖTIGT

Eine Sache, die wir uns gewünscht hätten, als wir unseren Blog zum ersten Mal begonnen hätten, war, unsere E-Mail-Liste ab TAG 1 zu wachsen!

Als wir anfingen, hart am Ausbau unseres Blogs zu arbeiten, legten wir so viel von unserem Fokus auf Twitter und Instagram, die great auf den ersten funktionierten. Wir sahen erstaunlichen Traffic und die Arbeit, die wir in den Ausbau dieser Social-Media-Kanäle gesteckt haben, begann sich wirklich auszuzahlen. Und dann plötzlich eines Tages, Instagram änderte ihren Algorithmus und unseren Verkehr PLUMMETED. Und kurz darauf änderte Twitter, was unsere Follower sahen ihren Feed und wieder einmal, unser Verkehr nahm einen großen Tauchgang.

Wir haben schnell gelernt, dass das Einzige, was wir vollständig besitzen und kontrollieren können, unsere E-Mail-Liste ist. Twitter, Instagram, Facebook, Pinterest, Medium . . . sie sind alle im Besitz von jemand anderem und könnten uns jederzeit weggenommen werden. ABER – sobald Sie die E-Mail-Adresse von jemandem haben, ist es Ihre für immer! Niemand kann dir das wegnehmen. Die meisten Menschen (91% der Menschen, in der Tat) überprüfen ihre E-Mail jeden Tag. E-Mail ist so mächtig!

BEREIT, VORAN ZU SPRINGEN UND IHRE E-MAIL-LISTE ZU STARTEN? KLICKEN SIE HIER

Ob Sie seit Jahren bloggen oder gerade erst anfangen, Ihre E-Mail-Liste wird der wichtigste Teil Ihres Blogging-Erfolgs werden und hier sind 5 Gründe, warum:

1. E-MAIL WIRD SIE REGELMÄßIG VOR IHREN LESERN

Die Chancen stehen gut, dass Ihr Leser Sie auf Pinterest gefunden hat oder während sie etwas googeln. Sie haben wahrscheinlich noch nie von Ihnen gehört und die Chancen sind nicht sehr hoch, dass sie sich an Sie erinnern oder kommen, um regelmäßig zu besuchen. . . das heißt, es sei denn, Sie können ihre E-Mail-Adresse erfassen! Indem Sie regelmäßig eine E-Mail versenden und sie an Ihre Website und die guten Inhalte erinnern, die Sie dort haben, werden Sie einen Fan fürs Leben haben!

Sie können nicht vor jemandem auf einer anderen Social-Media-Plattform so einfach wie möglich mit einer E-Mail-Liste zu bekommen. Was perfekt in meinen nächsten Punkt führt. . .

2. E-MAIL WIRD HELFEN, IHREN TRAFFIC ZU WACHSEN

Wir wissen von Bloggern, die jedes Mal eine E-Mail versenden, wenn es einen neuen Beitrag auf ihrem Blog gibt, weil es eine großartige Möglichkeit ist, den Verkehr zu starten. Sie kennen das Sprichwort "Wenn Sie es bauen, werden sie kommen"? Nun, es gilt nicht für Blogging. Sie könnten den erstaunlichsten Blogbeitrag schreiben und null Seitenaufrufe haben. Sie können Ihre Inhalte auf Social Media schieben, aber nur 5-10% Ihrer Follower auf Facebook werden es sehen, Pinterest braucht ein paar Tage, um wirklich jede Art von Rückkehr zu sehen und es ist wirklich nur ein Glücksspiel mit wie viel Traffic Sie mit dieser Arbeit sehen werden. Wenn Sie jedoch eine E-Mail an Ihre E-Mail-Liste senden (auch wenn Sie gerade erst anfangen und nur 5 Personen auf dieser Liste haben), werden Sie im Posteingang jeder einzelnen Person sein und eine viel höhere Chance haben, dass sie auf Ihren Blog klicken.

Wenn Ihre Liste weiter wächst, kann es ein leistungsfähiges Tool werden, um mit Ihrer SEO zu helfen (Suchmaschinenoptimierung). Angenommen, Sie haben eine Liste mit 40.000 E-Mail-Adressen. Wenn Sie eine 20% offene Rate haben (was bedeutet, dass 20% Ihrer Liste die E-Mails öffnet, die Sie senden), haben Sie plötzlich 8.000 Personen, die diese E-Mail öffnen und sehen, dass Sie einen neuen Beitrag haben. Wenn sogar 5% dieser Leute durchklicken, um diesen Beitrag auf Ihrer Website zu sehen, sind das 400 Personen, die in kurzer Zeit auf Ihren einen Beitrag schauen. Das ist CRAZY mächtig. Ich weiß, dass viele Leute auf der ersten Seite der Google-Suchen von der Verwendung ihrer E-Mail, um Verkehr zu erhalten rangiert haben.

Fühlen Sie sich nicht überwältigt oder entmutigt, dass Sie nicht 40.000 E-Mail-Abonnenten haben – wir kennen Leute mit E-Mail-Listen von weniger als 1.000, die verrückte Mengen an Erfolg haben. Du musst irgendwo anfangen!

3. EMAIL ADDS A PERSONAL TOUCH THAT ALLOWS YOU TO MAKE A CONNECTION

Die Leute werden sich für Ihre E-Mail-Liste anmelden, weil sie offensichtlich die Dinge mögen, die Sie teilen und mehr wollen. In ihren Augen bist du ziemlich AMAZING. Wenn Sie ihnen E-Mails senden, werden sie aufgeregt sein, um zu sehen, wie Sie in ihren Posteingang kommen! Sie mögen dich und vertrauen dir genug, dass sie immer mehr von dem sehen wollen, was du zu bieten hast. Wir lieben es, unsere E-Mail-Liste zu verwenden, um unseren Lesern Fragen zu stellen oder für ihren Input (sie lieben das Gefühl, als ob ihre Meinung ihnen wirklich wichtig ist) oder kleine persönliche Teile unseres Lebens zu teilen. Oft können Menschen, indem sie diese persönlichen Leckerbissen teilen, eine Verbindung zu Ihnen herstellen – was sie noch mehr wie Sie macht.

Der Aufbau der Vertrauensstellung und Verbindung mit Ihrer E-Mail-Liste ist KEY für den nächsten Punkt . . .

4. EMAIL IST DER BESTE WEG, EIN PRODUKT ZU VERKAUFEN

Auch wenn Sie kein Produkt haben, das Sie jetzt verkaufen können, könnten Sie einfach die Straße hinuntergehen. Der Verkauf eines Produkts ist eigentlich die Nummer 1 Einnahmequelle für unseren Blog und wir hätten NIE den Erfolg gesehen, den wir ohne unsere E-Mail-Liste gemacht haben. Wir h
aben lange damit verbracht, dieses Vertrauen aufzubauen und jede Woche Dinge mit unseren Lesern zu teilen, also haben wir, als wir ihnen unser erstes Produkt verkauften, am ersten Verkaufswochenende mehr als fünfstellig gemacht. D
as MONEY befindet sich in der E-Liste.

5. EMAIL IST EIN GROSSES WAY, UM IHRE ANDEREN SOZIALEN MEDIA CHANNELS ZU WACHSEN

Je mehr Sie vor jemandem bekommen können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie sich auf Ihre Website klicken. Die Chancen stehen gut, dass Ihr Leser Ihnen nicht auf all Ihren Social-Media-Konten folgt und E-Mail ist eine großartige Möglichkeit, sie an alle Orte zu erinnern, an denen Sie Ihre Inhalte teilen. Sie können Giveaways oder Wettbewerbe auf diesen verschiedenen Kanälen laufen, um ihnen zu helfen, noch schneller zu wachsen und Ihre E-Mail-Liste zu verwenden, um dieses Giveaway zu fördern.

Obwohl wir darüber gesprochen haben, dass Sie diese Social-Media-Kanäle nicht besitzen, können sie immer noch auf so viele Arten für immer genutzt werden, daher empfehlen wir, sie gleichzeitig zu wachsen, wenn Sie Ihre E-Mail-Liste wachsen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Follower in den sozialen Medien einladen, auch Ihrer E-Mail-Liste beizutreten!

SIND SIE BEREIT, IHRE EIGENE E-MAIL-LISTE ZU STARTEN?

Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder schon lange bloggen, Sie müssen mit dem Erstellen einer E-Mail-Liste beginnen. Es sollte eine Ihrer obersten Prioritäten als Blogger sein.

Also, wie starten Sie eine E-Mail-Liste?? Hier ist, was wir empfehlen:

Sie sollten sich bei einem E-Mail-Dienstanbieter anmelden. Sie möchten Ihre E-Mail-Liste nicht über ein privates Gmail-Konto oder einen anderen kostenlosen persönlichen E-Mail-Dienst ausführen – es wäre zu schwierig zu verwalten und sie setzen tatsächlich eine Obergrenze dafür, wie viele E-Mails Sie versenden können, usw.

Das Tolle an E-Mail-Dienstanbietern ist, dass sie Ihnen helfen, neue E-Mail-Abonnenten zu erfassen, Ihnen zu helfen, erstaunliche E-Mails und Newsletter zu schreiben und zu erstellen, Ihre Abonnenten zu organisieren und Ihnen zu helfen, sie zu segmentieren (was mächtig ist, wenn Sie jemals etwas verkaufen wollen) , und organisieren Sie alle Informationen, die Sie benötigen, sobald Sie eine E-Mail gesendet haben (wie viele Personen sie erhalten haben, wie viele Personen sie geöffnet haben und wie viele Personen mit den von Ihnen bereitgestellten Links durchgeklickt haben).

Der E-Mail-Anbieter, den wir empfehlen, vor allem für diejenigen, die gerade erst anfangen, ist CONSTANT CONTACT.

Hier sind ein paar Gründe, warum:

-Sie bieten eine kostenlose 60-Tage TR
IAL. Wenn sie frei sagen, meinen sie es wirklich! Sie müssen nicht einmal eine Kreditkartennummer eingeben, um loszulegen! Es gibt Ihnen einen 2 Monate Vorsprung auf das Wachsen dieser E-Mail-Liste und testen sie alle Funktionen, um sicherzustellen, dass Sie es lieben. Wenn die kostenlose Testversion vorbei ist, sind ihre Preise sehr vergleichbar mit dem, was andere E-Mail-Dienstanbieter kosten. Hoffentlich haben Sie bis dahin bereits mit dem Erstellen einer E-Mail-Liste begonnen und können genug Geld verdienen, um die Kosten zu decken! (Es ist wirklich möglich!

-Es ist EASY zu verwe
nden! Nach ein paar Jahren des Bloggens haben wir eine Handvoll E-Mail-Anbieter ausprobiert und einige von ihnen waren so kompliziert, dass wir einen Profi einstellen mussten, nur um uns beizubringen, wie man unseren eigenen E-Mail-Service nutzt! Das willst du definitiv nicht. Constant Contact ist genial, weil sie es einfach mit vielen Drag-and-Drop-Vorlagen halten, die so professionell aussehen und sich von anderen E-Mails abheben, die Ihre Leser erhalten. Geben Sie Ihr Logo, ein Bild und Link und BAM! E-Mail fertig! Und es sieht auch gut aus. ? ?

-Advanced Tracking und Features
Auch wenn Constant Contact ist ideal für Anfänger, es bietet auch SO viele Funktionen und Tracking-Tools, die Sie wollen, wie Sie in der Blogging-Welt vorankommen. Das Tolle ist, dass diese Funktionen vom ersten Tag an verfügbar sind, auch mit der kostenlosen 60-Tage-Testversion! Sie können Ihre Öffnungsrate, beste Tageszeit verfolgen, um E-Mails zu senden, mobile vs. Desktop, Unzustellbarkeitsrate, Links, die angeklickt werden, usw. Sie können sogar ein paar Versionen der gleichen E-Mail senden, um zu vergleichen, welche mehr Öffnungen und mehr Klicks bekommt. Diese Funktionen sind genial!

Also, wenn es darum geht, mit E-Mail zu beginnen, lieben wir Constant Contact.